Warum ein großer SUV Sinn macht

Man traut es sich fast nicht laut auszusprechen, ist die Zeit der Verbrennungsmotoren doch scheinbar schon fast abgelaufen. Doch auch ohne bösen Willen der Umwelt und all ihrer Beschützer gegenüber ist ein dicker Motor, eingebettet in einen SUV mit Übergröße, durchaus eine sinnvolle Anschaffung. Hier sind einige Gründe, warum die SUVs lange noch nicht tot sind, was ihren Kauf rechtfertigt und wie ihnen sogar ein Comeback gelingen könnte.

Halb Auto, halb Werkstatt

SUVs können, im Gegensatz zu Kleinwagen, zu mobilen Werkstätten und Arbeitsplätzen umfunktioniert werden. Vor allem Handwerker profitieren von der enormen Gestaltungsmöglichkeit, die diese Option mit sich bringt. Die schwedische Firma Work System offeriert eine breite Auswahl an Inneinrichtungsgegenständen, so etwa Regale, Tafeln, Module und Befestigungsplattformen. So kann etwa ein Handwerker seine gesamte Werkstatt in ein Auto umlagern, das natürlich deutlich umweltfreundlicher ist als ein großes Büro mit ständiger Beheizung. Work System bietet Möglichkeiten für unterschiedlichste Typen von SUVs, sodass jeder SUV-Fahrer sich die Seite einmal anschauen sollte. Denn nicht nur Handwerker, auch Digital Nomads können maßgeblich von der Einrichtung einer mobilen Werkstatt profitieren. Die Kombination aus wohnlichem Innenraum mit festen Regalen, stabilen Werkzeugtafeln und sicheren Stauräumen ist in ihrer Effizienz unschlagbar.

Ein zweites Zuhause

In den Urlaub fahren, Hostels buchen und dort Strom und Wasser verbrauchen? Muss nicht sein, finden wir. Ein geräumiger SUV kann durchaus mit einem Überdachzelt, einer kleinen Kochnische und Stauräumen und Regalen von Work System bestückt werden. So hat man einen kleinen Camper, der Ressourcen, Zeit und Nerven spart. Der Natururlaub kann kommen!

Ins Gelände fahren

Sie trauen sich nicht, mit Ihrem VW Lupo über rumänische Landstraßen oder deutsche Autobahnen zu fahren? Immerhin sind letztere eine Dauerbaustelle und bedürfen grundsätzlicher Erneuerungen, die hoffentlich bis 2035 abgeschlossen sind. Aber das ist gut verständlich! Mit einem SUV kann man immer noch das, was einem ein Kleinwagen verwehrt, nämlich raues und natürliches Gelände erkunden. Es muss nicht unbedingt ein Urlaub im fernen Süden sein. Eine Fahrt durch den wilden Osten, etwa ins bergige Siebenbürgen oder auf die alten Landstraßen des Balkans machen ebenso viel Spaß und eignen sich hervorragend für einen Trip mit dem SUV!

Wenige, dafür effiziente Fahrten unternehmen

Sie brauchen große Dinge vom Baumarkt, möchten einen Großeinkauf erledigen oder gar einen Umzug unternehmen? Dann eignet sich doch ein SUV perfekt dazu! Bevor Sie nun einen antiquierten Laster mieten, können Sie maßgeblich von Ihrem SUV profitieren.

5. Die Technik abwarten

SUVs sind grundsätzlich umweltschädlicher als kleine Autos? Warten wir ab! Es gibt derzeit schon viele Hybridmodelle, die mit Gas oder teilweise Elektro fahren. Wenn erst Tesla den legendären Cyber Truck auf den Markt bringt, fährt man mit allen Vorteilen des SUVs und bleibt dabei auf der umweltfreundlichen Seite. Es lebe der SUV!

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.